Schwarz-Silber auf der Werkstoffwoche

Werkstoffwoche

Die Forschergruppe 1224 wird bei der Werkstoffwoche der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) durch einen Beitrag von Arne Kunze vom IWT mit dem Titel “Ermüdungsverhalten von CFK-Aluminium-Verbindungen mit Faser-Titanlaminat-Übergangsstruktur” vertreten sein.
Das vollständige Programm und weitere Informationen finden Sie auf der .

Schwarz-Silber auf dem Landshuter Leichtbau-Colloquium (LLC) 2015

Bereits zum 7. Mal veranstaltet der Leichtbau-Cluster mit dem „Landshuter Leichtbau-Colloquium“ seinen renommierten Fachtreff, in dem Wissenschaft und Wirtschaft neueste Erkenntnisse und Entwicklungen aus dem Bereich des Leichtbaus präsentieren und diskutieren. Das Thema der Veranstaltung am 25./26. Februar 2015 an der Hochschule Landshut wird lauten:
“Monolithische und hybride Strukturen für den Leichtbau”.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ist die Forschergruppe mit einem Vortrag und einem Artikel im Tagungsband vertreten mit dem Titel: “Integration textiler Strukturen in den Aluminium-Druckguss zur Realisierung integraler CFK-Aluminium-Verbindungen”, Jan Clausen; Robin van der Auwera; Franz-Josef Wöstmann; Armin Schmid (Universität Bremen, Fraunhofer IFAM)

Veranstaltungsprogramm zum Download

csm_LLC2015_Programm_Titel_int_df238684ca

Schwarz-Silber auf dem DLR-Werkstoffkolloquium 2014

Anlässlich des Leitthemas “Hybride Werkstoffe und Strukturen für die Luftfahrt – Fortschritte, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven” ist die Forschergruppe auf dem diesjährigen DLR-Werkstoffkolloquium am 02. Dezember 2014 in Köln mit einem Vortrag vertreten:

Schwarz-Silber: Übergangsstrukturen zur Verbindung von CFK und Aluminium, Dr. Axel von Hehl (IWT Bremen), Prof. Dr. Axel S. Herrmann (Faserinstitut Bremen)

DLR

Nähere Informationen, siehe:

http://www.dlr.de/wf/DesktopDefault.aspx/tabid-1676/14548_read-40350/2/gallery-1/gallery_read-Image.23.24049/